33 Ideen für Waldführungen: Die vielfältige Praxis-Liste für NaturpädagogInnen

25. Jul 2023 | Jetzt Aktuell, Methoden und Aktionsformen, Planung von Waldtagen | 0 Kommentare

Du brauchst mal wieder Ideen für einen Waldtag oder eine Waldführung? In dieser praxistauglichen Liste findest du 33 Vorschläge, die sich für fast jedes Thema und für jede Jahreszeit eignen.

All diese Methoden verwende ich selbst schon seit Jahren und sind darum auch in meinem Mitglieder-Bereich der Wald-Ideen-Kiste zu finden sein.

Viel Spass beim Stöbern.

Bewegung

  1. Hindernisparcours: Funktioniert für jedes Alter und Niveau. Dementsprechend werden Hürden und andere Hindernisse angepasst.
  2. Fangspiele: Für Kinder ab etwa 5 Jahren geeignet. So nebenbei lässt sich mit den meisten Fangspielen auch etwas Wildtier-Wissen vermitteln.
  3. Wildtier-Pantomime: Lässt sich einzeln oder sogar in der Kleingruppe machen und kann im Thema beliebig variiert werden.

Wissensvermittlung

  1. Gruppenspiel: Es gibt so unendlich viele Gruppen- und Teambildungsspiele, und mit (fast) jedem lässt sich elegant etwas Naturwissen vermitteln und erlebbar machen.
  2. Quiz und Rätsel: Sie eignen sich hervorragend zur Überprüfung von neu erlerntem Sachwissen.
  3. Rollenspiele: Gerade jüngere Kinder lieben es, in die Rolle von Tieren und Pflanzen zu schlüpfen. Was also liegt näher, als im Rollenspiel Waldwissen zu vermitteln?
  4. Ein Interview führen: Egal ob inszeniert oder mit einer weiteren Fachperson. Die Kinder haben Fragen, auf die sie gerne eine glaubwürdige Antwort bekommen.

Forschendes Lernen

  1. Jahreszeiten-Tagebuch führen und die Veränderungen über die Zeit beobachten: Funktioniert natürlich nur bei gleichbleibenden Wald- oder Kitagruppen und Schulklassen, die regelmässige Waldtage haben.
  2. Mit der Becherlupe Käfer, Schnecken, Spinnen und mehr beobachten und bestimmen: In meinen Augen unverzichtbar bei einer Waldführung. Bitte die Tiere nach spätestens 15-20 Minuten wieder in die Freiheit entlassen und nicht an die Sonne stellen 🙏
  3. Ein Naturforscher-Journal führen: Sich hinsetzen mit Blatt und Stift und dann einfach mal schreiben oder zeichnen. Funktioniert mit allen Altersgruppen.
  4. Einen Vogel beobachten: Vögel gibt es überall, und meist lassen sie sich auch einfach beobachten.

.

Projekt-Arbeit

  1. Themen-Werkstatt: Zu einem bestimmten Thema eine Werkstatt (Postenarbeit) im Wald durchführen.
  2. Baumpflanzaktion mit dem Förster: Eine wirklich sinnstiftende Arbeit, die für alle Altersgruppen geeignet ist.
  3. Naturschutzaktion durchführen: Setze dich mit deiner Kindergruppe gezielt für die Artenvielfalt und den Naturschutz ein.
  4. Abfall sammeln: Auch wenn wir es alle wissen, es ist einfach unglaublich, wie viel Müll man in kurzer Zeit sammeln kann…

Kochen

  1. Kräuter oder Beeren sammeln und verwerten: Wenn die Saison dazu ist und du dich 100%ig damit auskennst.
  2. Mittagessen über dem Feuer kochen: Kochen mit der Muurikka, dem Dutch Oven oder einfach nur mit dem Grill. Lecker 😋 Achte aber unbedingt auf allfällige Feuerverbote in deiner Region!

Rituale

  1. Natur-Memory-Spiel: Hui, ich weiss gar nicht mehr, auf wie viele Arten ich schon Memory gespielt habe. Lässt sich auf jeden Fall auch super im Wald machen. Ideal z.B. für ein Begrüssungsritual.
  2. Geschichten erzählen: Nie ohne mein Geschichtenbuch!
  3. Lieder singen: Du singst gerne? Dann los!
  4. Leitfigur: Nicht nur bei Gruppen mit jüngeren Kindern geeignet. Auch Erwachsene sprechen gut auf eine Leitfigur an.

Suchauftrag

  1. Natur-Schatzsuche: Der absolute Klassiker. Wenn du es ganz easy-peasy haben möchtest, dann kannst du dir hier meine Druckvorlagen für €/CHF 0,- holen.
  2. Geocaching: Die Schatzsuche für etwas ältere Kinder und Jugendliche. Was das genau ist, kannst du bei meiner Netzwerk-Kollegin Stefanie nachlesen -> hier
  3. Foto-Expedition: Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Mit oder ohne Kamera, alles ist möglich.
  4. Spurensuche: Im Wald gibt es überall Spuren. Man muss nur hinschauen. Beim Spurensuchen wird gleichzeitig auch Wissen vermittelt und geforscht.
  5. Natur-Bingo: Bingo geht bei jedem Wetter, jeder Jahreszeit und jedem Thema.

Kreative Arbeiten

  1. Land-Art: Für einmal ein Naturkünstler sein.
  2. Wald-Musik machen: Wie tönt ein Baum, Stein, Moos etc.?
  3. Basteln mit Naturmaterial: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Meditative Übungen

  1. Sinneserfahrungen: Hören, schmecken, riechen, fühlen, sehen.
  2. Waldbaden: Waldbaden ist für alle möglich, unabhängig von Alter und Fitness.
  3. Gedankenreise: Nimm deine Kindergruppe mit auf eine Fantasiereise. Vielleicht sogar mit elegant verpacktem Waldwissen.
  4. Gedichte (vor)lesen: Und anschliessend darüber sinnieren oder diskutieren.

Fertiges Material

Die Methoden auf dieser Liste lassen sich auf nahezu jedes Naturthema und für jeden Waldtag anpassen.

Gepaart mit dem richtigen Naturwissen, werden sie zu einer wunderbaren Form der Wissensvermittlung.

Da ich aber weiss, dass das Zusammentragen von Fachwissen und den passenden Umsetzungsmaterialien viel Zeit kostet, findest du bei mir einen kostenlosen Downloadbereich.

Spare dir viel Arbeit und werde jetzt für 0,- €/CHF Mitglied in der Wald-Ideen-Kiste „Entdecker-Version“.

Im Mitgliederbereich findest du unter anderem Druckvorlagen für verschiedene Schatzsuchen, eine Vorlesegeschichte und Mini-Kurse mit spannendem Naturwissen.

Trage dich hier für 0,- €/CHF ein

⬇️⬇️

.

Generated with Pin Generator

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Noch mehr Artikel für dich

Hi, ich bin Madeleine!

Hi, ich bin Madeleine!

Rangerin und Waldpädagogin

Und ich unterstütze dich dabei, deine naturpädagogische Arbeit zeitsparender und mit viel Naturwissen zu planen.

Wald von Ameise bis Zaunkönig: Das ist mein Motto bei der Arbeit und meine persönliche Haltung. Denn es gibt in der Waldpädagogik nicht DIE eine richtige Methode oder die eine Arbeitsweise. Es gibt nur das, was du daraus machst.

Mein Wunsch ist es, dass du herausfindest, wofür dein Herz brennt. Denn dann machst du aus einem einfachen Waldtag eine echte Naturschutz-Aktion!

Lass uns zusammen, den Kindern die Schönheiten unserer einzigartigen Welt zeigen.

Du brauchst schnell Inspirationen für deine Arbeit?

.